Ihr Partner für ganzheitlichen Datenschutz

Primärer Aspekt des technischen Datenschutzes ist die Dokumentation und Umsetzung technischer Maßnahmen zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus. Die Schutzziele dabei sind Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit.

» weitere Informationen

Die Rechtmäßigkeit ist aufgrund der DSGVO noch mehr in den Vordergrund gekommen. Daher sollten alle Verarbeitungen von personenbezogenen Daten (pbD) auf einer Rechtsgrundlage basieren. Bei Verarbeitung von pbD durch Auftragsverarbeiter muss ein Vertrag abgeschlossen sein, damit u.a. die Betroffenenrechte gewahrt sind. Im Notfall, was eine Abmahnung, ein Datenschutzvorfall oder eine Verwarnung durch eine Aufsichtsbehörde sein kann, wird juristische Unterstützung benötigt. » weitere Informationen
Mit einem Rollen-/Berechtigungskonzept werden die Zugriffe nach dem Need-to-Know-Prinzip geregelt. Weitere Datenschutzvorgaben wie Informationspflichten an Betroffene können über Arbeitsanweisungen / Datenschutz Richtlinien geregelt werden. Um die Sicherheit der Verarbeitung gemäß Art. 32 DSGVO zu gewährleisten, sollten technische und organisatorische Maßnahmen (TOM) dokumentiert sein, ggfs. kann dies auch mit dem Standard-Datenschutzmodell (SDM) oder mit einem Sicherheitskonzept nach BSI IT Grundschutz erfolgen. » weitere Informationen

Unsere Dienstleistungen

Ganzheitlicher Datenschutz

Die dpc Data Protection Consulting GmbH unterstützt Ihr Unternehmen auf allen Hierarchieebenen bei Datenschutzfragen:

  • Beratung der Unternehmensleitung (Geschäftsführer, CEO, CIO, CCO) zur Datenschutzstrategie
  • Unterstützung von internen Datenschutzbeauftragten
  • Beratung von Betriebsräten

Wir unterstützen Sie von der Beratung bis zur konkreten Dokumentation:

  • Stellung externer Datenschutzbeauftragter
  • Beratung / Projektleitung bei DSGVO – Umsetzung im Unternehmen
  • Beratung bei speziellen Datenschutzfragen
  • Erstellung Ihrer Datenschutzdokumentation
  • Aktualisierung der Datenschutzdokumentation nach BDSG alte Fassung auf die DSGVO i.V.m. BDSG neue Fassung
  • Notfallhilfe bei Anfragen der Datenschutzaufsicht und bei Datenpannen

Über Uns

juristische & technische Datenschutzberatung von dpc Data Protection Consulting GmbH Cottbus

Ihr Partner für ganzheitlichen Datenschutz

Die Firma dpc Data Protection Consulting GmbH wurde im Oktober 2018 gegründet und bündelt das Datenschutzwissen im juristischen und technischen (IT- bzw. Informationssicherheit) Sektor, um ein ganzheitliches Beratungsangebot  zu bieten.

Seit der Aufnahme der Tätigkeit unterstützen wir Kunden aus den Bereichen soziale Vereine, Heimpflege, Reiseveranstaltung, öffentliche Hand und Büromaterial-Herstellung bei der Umsetzung der Vorgaben nach der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO).

Nach der Kontaktaufnahme haben Sie die Möglichkeit, uns in einem ersten unverbindlichen Gespräch kennenzulernen. 

Um die datenschutzrechtliche Umsetzung in Ihrem Unternehmen zu überprüfen, führen wir ein Initialaudit durch, spätere jährliche Tätigkeitsberichte protokollieren die stetige Überprüfung. 

Bei der Prüfung kann sich ein Risiko ergeben, weshalb die Möglichkeit besteht, eine Risikoanalyse in Form einer Vorprüfung sowie einer Datenschutzfolgenabschätzung durchzuführen, die wir mit Ihnen gemeinsam erarbeiten.

Die Experten können auf jahrelange Erfahrungen in den Tätigkeiten als Rechtsanwalt für Datenschutz und IT-Recht sowie als Systemadministrator im Bereich Netzwerk und IT-Sicherheit zurück greifen. Dies wird durch stetige Weiterbildung und entsprechenden Zertifizierungen auf den aktuellen Stand erweitert.

Wir können Ihnen sowohl in der Rolle eines externen Datenschutzbeauftragten zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung als auch in der Rolle eines Datenschutzberaters zur Erstellung der Datenschutzdokumentation zur Seite stehen.

Auch neben der Umsetzung der aktuellen Datenschutzvorgaben stehen wir Ihnen darüber hinaus für Datenschutzfragen, Schulungen und bei weiteren gesetzlichen Anpassungen zur Verfügung.