Wie DSGVO-konform ist Microsoft 365

Wie DSGVO-konform ist Microsoft 365?

Microsoft 365 – vorher Office 365 genannt – ist inzwischen ein wichtiger Bestandteil vieler Büros und Privathaushalte. Die Cloud-Lösung ermöglicht es, verschiedene Vorgänge und Bearbeitungen in einem Produkt zu vereinen. Einer Frage wird dabei aber oftmals nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt: Wie DSGVO-konform ist Microsoft 365? Wir betrachten diese Thematik aufgrund einer Auswahl der Erkenntnisse des Europäischen Datenschutzbeauftragten (kurz: EDSB; hier) näher.

weiterlesen
Den Einstieg in den Datenschutz meistern

Den Einstieg in den Datenschutz meistern

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist seit dem 25. 05. 2018 anzuwenden. Trotzdem gibt es weiterhin eine Vielzahl an Unternehmen, die dieses Thema immer wieder in die Zukunft verschieben. So konnten sie bisher noch nicht den Einstieg in den Datenschutz meistern. Dieser Beitrag soll Sie daher voranbringen. Rechtliche Grundlagen Die DSGVO wurde

weiterlesen
Container-Apps und ihr Nutzen

Container-Apps und ihr Nutzen

Viele Unternehmen sind in diesem Jahr von der Forderung, ihre Beschäftigten möglichst von Zuhause arbeiten zu lassen, überrumpelt worden sind. Aus der Not heraus wichen gegebenenfalls alle Parteien darauf aus, private Geräte für die Arbeit zu nutzen. Aufgrund dieser Zwangslage kam aber die Trennung zwischen beruflichen und privaten Daten leider etwas zur kurz. Wir betrachten eine Lösung näher: Container-Apps und ihr Nutzen.

weiterlesen
Artikel 15 DSGVO

Art. 15 ff. DSGVO: Betroffenenrechte

Unternehmen können sich schadensersatzpflichtig machen, wenn sie betroffenen Personen nicht deren zustehende Rechte aus der DSGVO gewährleisten. Die Betroffenenrechte im Beschäftigungsverhältnis bilden das Thema des nachfolgenden Beitrages.

weiterlesen
Vereinbarkeit der elektronischen Patientenakte mit Datenschutz

Vereinbarkeit der elektronischen Patientenakte mit Datenschutz

Jens Spahn – Bundesgesundheitsminister Deutschlands – treibt die Einführung der elektronischen Patientenakte euphorisch voran. Am 1. Januar 2021 soll die elektronische Patientenakte allen Versicherten auf freiwilliger Basis angeboten werden. Wir erläutern, inwiefern die elektronische Patientenakte nach aktuellem Stand mit dem Datenschutz vereinbar ist.

weiterlesen
Technische und organisatorische Maßnahmen in Arztpraxen

Technische und organisatorische Maßnahmen in Arztpraxen

In jeder Arztpraxis werden besonders sensible Gesundheitsdaten von Patienten, sogenannte Daten besonderer Kategorien nach Art. 9 DSGVO, verarbeitet. Dies bedeutet, technische und organisatorische Maßnahmen in Arztpraxen, die nach Art. 32 DSGVO generell verpflichtend von jedem, der geschäftlich Daten verarbeitet, zu etablieren sind, sind von besonderer Bedeutung!

weiterlesen
Datenschutz und moderne IT in Arztpraxen

Datenschutz und moderne IT in Arztpraxen

Die Arztpraxen der heutigen Zeit sind längst nicht mehr IT-frei, im Gegenteil. In Arztpraxen werden Computer zwingend zur Kassenabrechnung benötigt, aber auch für medizinische Recherchen, Patientendatenverwaltung und Terminplanung. Des Weiteren werden Online-Anmelde-Plattformen genutzt und Termine per SMS bestätigt usw. Wir erklären, was mit Blick auf Sicherheit, Datenschutz und moderne IT in Arztpraxen zu beachten ist.

weiterlesen

Datenschutz und Smart-Home-Lösungen in Unternehmen

Smart-Home-Lösungen zur automatisierten Steuerung von Lüftung, Heizung etc. werden nicht nur im privaten Umfeld (Home) immer populärer, sondern auch im Unternehmensumfeld (Smart Home for Business). Es wird sich zeigen, ob sie aber nur ein Trend (mit besonderem Augenmerk auf den Datenschutz) darstellen oder sich tatsächlich in Unternehmen etablieren können.

weiterlesen
Mitarbeiterüberwachung

Ist Mitarbeiterüberwachung erlaubt?

Die Überwachung von Mitarbeitern während ihrer Arbeitszeit kann für Arbeitgeber von Interesse sein. Nichtsdestotrotz ist Vorsicht geboten. Aus datenschutzrechtlicher Sicht einige Dinge zu beachten und vor allem die Dokumentation nicht zu vergessen.

weiterlesen