Datenschutz und Firmenwagen

Datenschutz und Firmenwagen

Firmenwagen sind einerseits begehrte Boni für Beschäftigte, andererseits auch für Unternehmen selbst von wirtschaftlicher Bedeutung. Wie sieht es aber mit dem Datenschutz und Firmenwagen aus? Welche personenbezogenen Daten sind hierfür notwendig?

weiterlesen
Datenschutz und Projektzeiterfassung

Datenschutz und Projektzeiterfassung

Für Beratungsunternehmen, Kanzleien etc. ist es wichtig, aufzuzeichnen, für welchen Kunden, welche Arbeitszeiten des Unternehmens in Anspruch nehmen. Dabei werden dann nicht selten die Daten der Beschäftigten, also personenbezogene Daten, verarbeitet. Wie verhält es sich also hierbei mit dem Datenschutz? Was ist zu beachten?

weiterlesen
Datenschutz und Smartphones im Beschäftigungsverhältnis

Datenschutz und Smartphones im Beschäftigungsverhältnis

Aus dem heutigen Leben sind Smartphones kaum noch wegzudenken. Wir haben sie immer dabei. So manche Person fühlt sich, als hätte sie etwas Wichtiges vergessen, wenn sie ihr Smartphone selbst mal eben beim Einkaufen nicht bei sich hat. Auch im Berufsleben sind sie inzwischen fast schon ein fester Bestandteil in einem Beschäftigungsverhältnis. Manchmal stellt der Arbeitgeber dann ein Smartphone. Dann wiederum ist es oftmals der Fall, dass Beschäftigte ihr privates Smartphone für berufliche Tätigkeiten nutzen. Lesen Sie also weiter, um mehr zum Datenschutz und Smartphones im Beschäftigungsverhältnis zu erfahren.

weiterlesen
Videoüberwachung in Gaststätten

Videoüberwachung in Gaststätten

Die Videoüberwachung ist eines der Themen, was im Zuge des Datenschutzes immer wieder zur Sprache kommt. Noch brisanter wird es, wenn ein Gaststättenbetreiber das Geschehen mithilfe von Videoaufzeichnung überwachen möchte. Weshalb ist das Thema der Videoüberwachung in Gaststätten aber überhaupt so brisant? Gibt es Rechtsgrundlagen, aufgrund derer ein Gaststättenbetreiber die Videoüberwachung begründen kann?

weiterlesen
Überwachung des Firmengeländes

Überwachung des Firmengeländes

Die Überwachung von Beschäftigten ist datenschutzrechtlich gesehen ein sehr kompliziertes und komplexes Thema. Wie verhält es sich nun aber mit der Überwachung des Firmengeländes?

weiterlesen
Datenschutz und neugierige Arbeitgeber

Datenschutz und neugierige Arbeitgeber

Manche Arbeitgeber begrüßen Arbeitnehmer, die viel von sich preisgeben. Diese Information kommt dann leider so manches Mal bei der Begründung einer Kündigung ins Spiel. Ist dies rechtens aus Sicht des Datenschutzes? Passen der Datenschutz und neugierige Arbeitgeber zusammen?

weiterlesen
Datenschutz und Datensicherheit im Homeoffice

Datenschutz und Datensicherheit im Homeoffice

Es ist nun schon fast 1,5 Jahre her, dass plötzlich ein beträchtlicher Teil der Bevölkerung die Büros verließ und begann, von Zuhause zu arbeiten. Seither nutzen u. a. Cyber-Kriminelle diese neuen potentiellen Schwachstellen in Datenschutz und Datensicherheit im Homeoffice für ihre eigenen Ziele aus. Das Ergebnis von Umfragen zeigt ganz klar: Es ist weiterhin wichtig, zur IT-Sicherheit im Homeoffice aufzuklären.

weiterlesen
Datenschutz und die Frage nach dem Impfstatus

Beschäftigtendatenschutz und die Frage nach dem Impf- und Serostatus

Auch nach über anderthalb Jahren Covid-19-Pandemie ist das Thema der Verarbeitung von Gesundheitsdaten noch immer ein Thema, welches die Gemüter erhitzen kann. Nun gab es auch erst kürzlich eine Änderung im IfSG, die den Beschäftigtendatenschutz und die Frage nach dem Impf- und Serostatus gesetzlich regelt (auch wenn dies vorher schon teilweise als zulässig angesehen wurde).

weiterlesen
Der digitale Arbeitsplatz

Datenschutz am digitalen Arbeitsplatz

Im 21. Jahrhundert gehört es fast schon zum guten Ruf, als Unternehmer sagen zu können, man arbeitet überwiegend digital. Das Unternehmensbild nach außen wird verbessert, wenn die Firma sagen kann, sie versuche, möglichst umweltfreundlich zu arbeiten, indem sie so gut wie möglich papierlos arbeitet. Dabei sollte der Datenschutz aber nicht vergessen werden.

weiterlesen
Datenschutz bei der Lohnabrechnung

Datenschutz bei der Lohnabrechnung

Wann immer ein Unternehmen Beschäftigte anstellt, muss es auch die regelmäßige Lohnabrechnung durchführen. Hierbei gibt es allerdings eine besondere Gegebenheit zu beachten: die Art der verarbeiteten Daten.

weiterlesen
Corona und Gesundheitsdaten im Beschäftigungsverhältnis – Teil II

Corona und Gesundheitsdaten im Beschäftigungsverhältnis – Teil II

Das Thema Corona hält weiterhin die Welt in Atem. Dabei ergeben sich immer wieder neue Fragen bezüglich Corona und Datenschutz. Im vorhergegangenen Beitrag beschäftigten wir uns mit einer ersten Auswahl solcher Fragen. Folgend beantworten wir weitere Fragen in unserem Beitrag Corona und Gesundheitsdaten im Beschäftigungsverhältnis – Teil II.

weiterlesen
Corona und Gesundheitsdaten im Beschäftigungsverhältnis - Teil 1

Corona und Gesundheitsdaten im Beschäftigungsverhältnis – Teil I

Seit fast einem Jahr beherrscht Covid-19 die Medien und ist Gesprächsthema Nr. 1. Dabei kommen immer wieder Fragen zum Beschäftigtendatenschutz auf. In diesem Beitrag möchten wir der Rechtsunsicherheit entgegenwirken und mit ersten Antworten zu Corona und Gesundheitsdaten im Beschäftigungsverhältnis – Teil I aufklären.

weiterlesen
Datenschutz bei einem Bewerberpool

Datenschutz bei einem Bewerberpool

Inzwischen dürfte allgemein bekannt sein, wie mit Bewerberdaten umzugehen ist, um die in diesen Dokumenten enthaltenen personenbezogenen Daten zu schützen. Ist allerdings die DSGVO-konforme Nutzung von Bewerberdaten in einem Bewerberpool bekannt? Wenn nicht, dann informieren wir im Folgenden näher darüber.

weiterlesen
Einsatz von Fingerabdruckscannern zur Arbeitszeiterfassung

Einsatz von Fingerabdruckscannern zur Arbeitszeiterfassung

Seit dem EuGH-Urteil vom 14. Mai 2019 (C-55/18) sind Arbeitgeber verpflichtet, ein System einzuführen, dass die Arbeitszeit der Beschäftigten erfasst. In diesem Beitrag betrachten wir den Einsatz von Fingerabdruckscannern zur Erfassung der Arbeitszeit im Zusammenhang mit der DSGVO.

weiterlesen
Mitarbeiterüberwachung

Ist Mitarbeiterüberwachung erlaubt?

Die Überwachung von Mitarbeitern während ihrer Arbeitszeit kann für Arbeitgeber von Interesse sein. Nichtsdestotrotz ist Vorsicht geboten. Aus datenschutzrechtlicher Sicht einige Dinge zu beachten und vor allem die Dokumentation nicht zu vergessen.

weiterlesen
Homeoffice-Herausforderungen schrittweise meistern

Homeoffice-Herausforderungen schrittweise meistern

Auch in der datenschutzrechtlichen Diskussion wird das Thema Corona-Pandemie sehr intensiv behandelt. Um die neuen Herausforderungen wie den Sicherheitsabstand (von 1,5 Metern) zu meistern, gibt es Ansätze wie das Homeoffice. Wir wollen Ihnen schrittweise diese Möglichkeit und den dazugehörigen Herausforderungen von Homeoffice während dieser Zeit unter dem Aspekt Datenschutz näher bringen.

weiterlesen